Was geschah im Jahre 1958 n. Chr.? [3]

7. Mai 2007

was-geschah-kopie.jpg

Palimm, palimm: Vier neue Facts aus dem Hölzlegründungsjahr! Und wehe ihr habt das nicht schon alles gewußt! 😉

  • Die beliebtesten männlichen Vornamen des Jahres:
    1. Thomas / Tomas
    2. Michael
    3. Andreas
    4. Peter
    5. Klaus / Claus
  • 7. Juni: Prince, US-amerikanischer Popstar, wird geboren.
  • 23. August: Der amerikanische Film „Der große Diktator“ von und mit Charlie Chaplin aus dem Jahre 1940, der eine Parodie auf Adolf Hitler darstellt, wird erstmals in der Bundesrepublik gezeigt.
  • 6. Dezember: Der Nikolaus kommt in die deutschen Haushalte!
Advertisements

Was geschah im Jahre 1958 n. Chr.? [2]

7. April 2007

was-geschah-kopie.jpg

Und wieder vier (un)wichtige Ereignisse von annodazumal aus dem ersten Hölzlejahr.

  • 12. Juni: In der deutsch-niederländischen Handelskammer wird ein Gutachten vorgelegt, das die Verschmutzung des Rheins als „an der Grenze des Erträglichen“ bezeichnet.
  • 4. August: Das amerikanische Atom-U-Boot Nautilus unterquert den Nordpol
  • 29. August: Michael Jackson, US-amerikanischer Sänger, wird geboren.
  • 1. Oktober: Gründung der NASA.

Was geschah im Jahre 1958 n. Chr.? [1]

7. März 2007

Das erste Ferienwaldheim im Sommer 1958 ist lange her, kein einziger der heutigen Mitarbeiter hat damals schon gelebt. Grund genug hier einige wichtige und unwichtige Fakten aus dem Hölzlegründungsjahr zusammenzustellen:

  • 1. Januar: Die Schweiz nimmt die reguläre Fernsehausstrahlung auf.
  • 2. Januar: In Flensburg wird die deutsche Verkehrssünderkartei eingerichtet.
  • 19. Mai: Der FC Schalke 04 wird letztmals Deutscher Fußball-Meister.
  • 16. August: Madonna, US-amerikanische Sängerin, wird geboren.